aktuelle Beiträge Tango und Alexandertechnik

Tango und Alexandertechnik in Wuppertal – 18.5.

Tango & Alexandertechnik – Frei, verbunden und souverän in der Fülle des Tangos
mit Christine Träger & Christian Schmidt (christian-tango.de)
Samstag, 18. Mai 2019, 16 – 18.30 Uhr, danach Praktika

Liebe Tangofreund*innen,

der Tango begeistert uns durch seine Fülle. Verscheidene Tango-Stile, immer wieder neue Tanzpartner*innen, unser eigenes Befinden, was unterschiedlich sein kann, die Musik, die auf uns einwirkt, die anderen Menschen im Raum, der Tanzraum … und dann noch unsere Erwartungen ….

Unsere Energie folgt unserer Aufmerksamkeit und da haben wir eine Wahl. Wir können uns entscheiden unsere  Lebendigkeit von Moment zu Moment zu spüren und zu akzeptieren. Wir dürfen unseren vernetzten, sich selber koordinierenden Körper, der uns eigentlich immer zur Verfügung steht , liebevoll nutzen. Wir dürfen eine komfortable Umarmung wählen und respektvoll mit der Tanzpartnerinn tanzen. Wir dürfen die Musik sich verkörpern lassen. Und dann unsere erworbenen Tanzkompetenzen einsetzen. Zum Wohle der Fülle. Souverän. Wir haben die Wahl. 😉

Unser Ziel ist, euch Tanz-Erfahrungen zu ermöglichen, auf die ihr jederzeit im Salon zurückgreifen könnt – immer wieder neu auf der Tanzfläche umsetzen könnt.

Die Alexandertechnik vermittelt praktisches Wissen und Erfahrungen über den Umgang mit dem eigenen Körper, über das Verweilen im lebendigen Kontakt mit den Tanzpartner*innen, das Innehalten und die Verbindung zur Musik. In unserem Workshop bekommt ihr die Möglichkeit, euren Tanz mit Hilfe der Alexander- und Tangotechnik aus einer anderen Perspektive aus zu betrachten und gegebenenfalls zu verändern.

Christine und Christian

Niveau: ab fortgeschrittene Anfänger

Preis 35 € | 25 € ermäßigt – Anmeldung paarweise oder einzeln per mail oder Telefon 0172/2385716 (Christine) und 0172/176 94 52 (Christian)

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Uwe sagt:

    Die Zeit mit Christine und Christian ist jedes mal eine Bereicherung für mich, holt mich raus aus dem Alltag und vermittelt mir eine andere, neue Sicht auf meinen Umgang mit Geist und Körper und der Suche nach Einheit.

    Hier finde ich Zeit und ganz viel Ruhe um mich mit Dingen auseinanderzusetzen für die neben Arbeit und Alltag kaum Raum ist. Diese 2 Stunden machen aus dem Tag einen Urlaubstag.

    Und die Verbindung zum Tango ist eine tolle Ergänzung für ihren Unterricht.

    Dafür ein großes Dankeschön, ganz besonders für die Art wie sie es machen.

  2. Christa sagt:

    Liebe Christine,
    vielen Dank für den intensiven Workshop am Samstag mit Dir und Christian. Das war sehr einfühlsam, sorgfältig. Also, mir fallen dazu gar nicht so die passenden Beschreibungen ein. Einerseits so konzentriert, aber andererseits so locker.
    Ich denke, ich konnte eine Menge mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.